Agriturismo Poggio Al Vento

Agriturismo Poggio al Vento ist in einer strategischen Position für den Tourismus gelegen, denn obwohl in freier Natur auf den sanften Hügeln der Maremma, Grosseto gelegen, ist weniger als 20 km vom Strand und Alberese Park der Maremma, Principina a Sea and Marina Grosseto, und nicht weniger 30 km von Castiglione della Pescaia, einem charmanten Ferienort in ganz Italien berühmt.

Agriturismo Poggio al Vento ist nicht nur geeignet für die Liebhaber des Meeres, sondern auch für diejenigen, die Interesse an der Welt der Kunst, Geschichte, Natur und Sport.



VETULONIA (km 32) Drucken E-Mail

Eine weitere wichtige etruskische Stadt Vetulonia. Gelegen im Tal des Flusses Bruna gravitierenden um das Gebiet des Lake Prile entwickelte Vetulonia gerade wegen seiner etruskischen Minen und dehnte seine Kontrolle über die Metallifere Hills. Die Geschichte und die Siedlungen, die über die Jahrhunderte hinweg verfolgt haben und bilden die Reste des Dorfes sind noch Vetulonia bescheinigt durch ein riesiges archäologisches Gebiet, das noch Reste der Mauern von Vetulonia rechts von den Etruskern erbaut bewahrt die Stadt zu verteidigen . Die archäologische Zone ist durch imposante Nekropole, wo erkennbar, charakterisiert und Gräber der Villanova, ist die etruskische. (Das Grabmal des Belvedere, dem Mound of Pietrera dem Mound Diavolino, der Duce's Tomb, das Grab der Littorio).

 
Das Archäologische Gebiet von Roselle (km 15) Drucken E-Mail

Das archäologische Gebiet von Roselle ist heute eine der interessantesten archäologischen Gebiete in Italien, als es enthält die Reste der antiken Stadt von Roselle, gegründet von den Etruskern im siebten Jahrhundert BC.

Wichtig für die Fischerei und den Handel mit anderen Städten des Innern Roselle wurde zu einem der bedeutendsten etruskischen Städte in der Umgebung. In 294 v. Chr. war es von den Römern erobert erweitert und verschönert die Stadt mit Thermen, ein Amphitheater und Villen gehören zu den besten der Gegend erhalten. Im sechsten Jahrhundert. Roselle wurde von Barbaren überfallen und verlor ihre Vorrangstellung, dann nach dem Fall der Maremma, im Mittelalter wurde eine Lagune und dann eine Ebene ungesund, Roselle wurde praktisch aufgegeben, bis die Aufarbeitung Bereich am Ende des 700.

Aber in den 50er Jahren kam in seiner Gesamtheit durch eine lange Reihe von Ausgrabungen zum Vorschein.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2
ranktrackr.net